« zurück

Senioren Frühlingsreise 2015

Reisebericht

In diesem Jahr führten die Senioren eine Jubiläumsreise durch, nämlich die zehnte Frühlingsreise. Wiederum haben wir Sven mit seinem Bus engagiert, um uns zuerst in die Lombardei und dann weiter ins Piemont zu führen. Frühmorgens holte er uns in Richterswil, Schindellegi und in Biberbrugg ab, um uns nach einem Kaffeehalt in Bellinzona auf den Golfplatz Le Robinie zu bringen.

Bei schönstem Wetter konnten wir hier unsere 18 Löcher in vergnüglichem Rahmen spielen, sodass anschliessend jeder zu seinem wohlverdienten Bier kam. Ausgetrunken und Ware im Bus verstaut, hiess es gegen 18:00 Uhr Aufbruch in Richtung Turin. Im Romantikhotel Furno in San Francesco hatten wir unsere Zimmer gebucht und gegen 19:30 Uhr fanden wir uns dort auch ein. Wir fanden ein Hotel vor, das unseren Ansprüchen vollauf gerecht wurde und wir konnten uns hier so richtig wohl fühlen. Das Personal wartete schon bald im Garten auf uns, um uns den Apéro auszuschenken. Anschliessend erwartete man uns im Restaurant, wo uns ein feines Nachtessen serviert wurde.

Am zweiten Tag fuhren wir auf den nahegelegenen Circolo Golf Torino, welchen wir bereits von früheren Reisen kennen. Da wir den anspruchsvolleren und etwas schöneren Course der 2x18 Löcher reservieren liessen und gleichzeitig ein grösseres Damenturnier stattfand, mussten wir auf dem Abschlag 10 starten. Dadurch gab es für uns eine etwas ausgiebigere Pause mit Zwischenverpflegung, in welcher wir uns zum Anlass des Jubiläumsturniers auch weitere feine Getränke servieren liessen. Trotzdem wurden auch auf den nächsten 9 Löchern ganz ordentliche Resultate abgeliefert.

Ebenfalls wie der Platz vom Vortag liegt der Royal Park I Roveri ebenfalls im Parca La Mandria. Dieser Platz, ebenfalls mit 2x18 Löcher ausgerüstet, ist einer der schönsten in ganz Italien. Wir haben den Meisterschafts-Course " Trent Jones" gebucht und auch erhalten. Ein anspruchsvoller und sehr schöner Course. Wir konnten einen wunderschönen Tag in dieser aussergewöhnlichen Anlage erleben.

Im Hotel ausgebucht und die sieben Sachen im Car am richtigen Ort verstaut, ging es am Freitag bereits wieder in Richtung CH-Grenze, jedoch nicht ohne Halt kurz vor Como gemacht und auf dem Golfplatz Monticello gespielt zu haben. Am Abschlag 1 hatte es noch geregnet, ab Loch 10 wurden wir bereits wieder von der Sonne begleitet.

Wie an allen der letzten Tage gab es auch hier nach dem Spiel wiederum einen Apéro und anschliessend ein Nachtessen. Das Essen im Golfclub Monticello war hervorragend und das feine Dessertbuffet wird keiner so schnell wieder vergessen.

Anschliessend hat uns Sven wieder gesund und munter nach Hause gebracht.

Wir konnten 4 schöne Tage in Italien verbringen, mit Spiel, Spass, Speiss und Trank. Die Geselligkeit als Schwerpunkt unserer Reise kam nicht zu kurz und nahm einen grossen Einfluss auf die Kameradschaft innerhalb der Senioren-Sektion und innerhalb unseres Clubs.

Ich wünsche Allen eine schöne Saison

Bruno Hilber
Sen. Captain










Mehr Infos:

Golf Club Ybrig | Ochsenbodenstrasse 90 | CH-8845 Studen SZ | Postanschrift: Postfach 37 CH-8842 Unteriberg
Tel +41 55 414 60 50 | Fax +41 55 414 60 52 | ,mav,ilg/@gy%olg,fyv/bry)ign5.cb*hc                  Restaurant Telefon +41 55 414 60 20

Wir machen Winterpause: Clubhaus, Restaurant und Sekretariat bleiben bis im Frühling 2018 geschlossen.